Freitag, 21. Oktober 2011

23 - Marshmallow-Schoko-Kuchen

Wie ich bereits gestern erwähnt habe, möchte ich euch heute das Ergebnis meines Marshmallow-Schoko-Kuchen präsentieren. Der Geschmack ist vortrefflich und auch wenn das Äußere nicht wie auf dem vorliegenden Rezept aussieht, muss ich doch gestehen, dass ich echt zufrieden bin.

Für die Zubereitung benötigt ihr 300g Zartbitterschokolade und 100g Vollmilchschokolade, die ihr in grobe Stückchen zerbrecht und in einem heißen Wasserbad zum Schmelzen bringt. Des Weiteren kommen 4EL Zuckerrübensirup und 150g Butter hinzu, um unter Rühren ebenfalls geschmolzen zu werden, sodass am Ende eine flüssige und cremige Masse herauskommt.


Die Schokoladensauce lasst ihr nun etwas abkühlen (nicht zu hart werden lassen) und derweil brecht ihr 175g Butterkekse in kleine Stückchen, um diese dann später zusammen mit 150g bunten, kleinen Marshmallows und 150g Walnüssen in der Schokolade zu vermengen.


Das ganze wird dann am Ende in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte rechteckige Form gefüllt (etwa 20 x 25 cm) und für mindestens 3 Stunden kalt gestellt. Ich lasse es lieber etwas länger kühlen, damit es am Ende auch wirklich fest ist.
Zum Verzehr wird der Kuchen gestürzt und die Frischhaltefolie abgezogen.
Kleine Stücke schneiden und genießen. 


Kommentare:

Heaven´s never enough hat gesagt…

Hey, wie du sicher gesehen hast, hab ich deinen Blog abboniert.
Bin schon gespannt auf Neues und werd immer mal wieder vorbeischauen! Mir gefällt dein Blog echt gut und ich versteh nicht, wieso du noch nicht mehr Leser hast...

Liebe Grüße
Anna

livingonahighway hat gesagt…

Von dem Kuchen habe ich ja noch nie was gehört!! Das ist ja der Himmel auf Erden ♥♥
Liebe Grüße :)

minnja hat gesagt…

leeeeecker !!!

minnja.blogspot.com

LOVE
Minnja

minnja hat gesagt…

Sehr süßer Blog und ich folge dir nun über google friends.
Vielleicht magst du mir ja auch folgen?
Ich würde mich sehr freuen.

minnja.blogspot.com

LOVE
Minnja

Tanja hat gesagt…

Das ist mal echt ein außergewöhnlicher Kuchen!!