Mittwoch, 20. Juni 2012

Lückenfüller

Wer kennt dieses Gefühl nicht?
Ihr streift durch die Wohnung, habt Hunger auf etwas Süßes, oder generell Appetit auf eine kleine Zwischenmahlzeit. Schokolade soll es dann aber doch wieder nicht sein und auch die Chips bleiben vorsichtshalber im Schrank - da kann man schließlich nicht mehr aufhören zu essen.
Die Lust etwas großartig vorzubereiten fehlt ebenfalls.

So ging es mir heute den ganzen Tag, bis ich auf die Idee kam, mir doch ganz einfach ein paar Obstschnittchen zuzubereiten.


Aus einer Scheibe Weißbrot, ein bisschen saurer Sahne oder Quark und ein paar leckeren Erdbeeren lässt sich auf die Schnelle ein prima Lückenfüller zaubern. Die kleinen Brote liegen nicht schwer im Magen und das schlechte Gewissen braucht gar nicht erst anzuklopfen. Das kann einem bei solch leichter Kost nämlich rein gar nichts anhaben.


Ohja, ich weiß: Was würde ich bloß ohne meine heißgeliebten Erdbeeren machen? Wie würde ich ohne die roten Früchte mit den hübschen gelben Kernen auf der Außenseite und den dekorativen Blättern überleben? Was würde ich dann essen, wenn mich der Hunger unvorbereitet überkommt?


Die Möglichkeiten sind geradezu unerschöpflich. Links habe ich Melone mit Kiwi kombiniert. Rechts hingegen sieht man Pfirsichstückchen, die hier Mal wieder mit Erdbeeren posieren, sich aber wohl auch sehr gut zur Himbeere machen.

Falls der kleine Hunger eher deftiger Natur ist, bieten Gurken und Radieschen anstelle der Früchte einen schönen Ausblick auf einen leckeren Snack.
Oder man erntet einfach Obst bevor es reif ist. Nein, natürlich nicht. Ich esse auch keine grünen Johannisbeeren auf meinen Broten, ich wollte nur demonstrieren, dass man diese ebenfalls dazu hernehmen könnte - vorausgesetzt die Sonne beehrt uns noch ein paar Tage und auch die unteren Beeren haben endlich die Chance rot und saftig zu werden.


Kommentare:

Katharina hat gesagt…

Wie lecker! :)

→le cours des choses

Lina hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Lina hat gesagt…

Ooooh Erdbeeren! :)
Ein Schlangenbild hab ich auch, kann ich ja auch mal bringen, wenn da Interesse besteht! ;)
Danke, ich finde Tiere haben oft so tolle Muster und Zeichen, das muss man ja fotografieren!
Alles liebe zurück :) ♥
Lina♥

Ti hat gesagt…

Yummy, das sieht so lecker aus :) ich liebe Erdbeeren

Sabine hat gesagt…

wow, die sehen wirklich appetitlich aus, und das mag was heißen wenn ich das sage, ich esse nämlich kein obst :>
ab mitte august stehst du auf eigenen beinen? studierst du ab dann? ;) und wenn ja, was? sowas interessiert mich immer total!
naja, dass ich den ahern roman nicht mochte liegt vielleicht auch an meiner fehlenden romantischen ader. ich finde so dramatische romantik wie in one day von david nicholls ganz ganz toll, das ist mein lieblingsbuch, aber mit so nicholas sparks und cecilia ahern fange ich mal gar nichts an :D was ist dein lieblingsbuch? :)
herzliche grüße,
sabine

Luka, hat gesagt…

viel, viel leckerer als schokolade, wie ich finde ;)

Mara hat gesagt…

Das sieht echt lecker aus! (und ich find den Tisch toll :D)

Die Fähnchen sind mit Lebensmittelfarbe aus der Tube einzeln aufgemalt :)
Das mit dem Fußballspielen krieg ich oft zu hören, hab ich aber wohl von meiner Mutter 'geerbt'. Die spielt auch Fußball und da sind auch alle immer ganz erstaunt drüber :D:)

Jessica hat gesagt…

vor allem das 1. foto ist riiichtig toll!

Jessica hat gesagt…

vor allem das 1. foto ist riiichtig toll!

Vera hat gesagt…

Huhu, vielen lieben Dank und nein, das ist überhaupt nicht peinlich :) Kerwe ist einfach Jahrmarkt, Kirmes, Volksfest... so sagt man eben hier bei uns in Heidelberg dazu.

Und deine Obstschnittchen sind ja der Hammer! Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, das ist so einfach wie genial. Un dtolle Fotos!!

Christina. hat gesagt…

Ich liebe Früchte und habe auch so oft Hunger auf Obst!
Habe eben grad auch einen fruchtigen Post veröffentlicht :D
Ich kenne das Gefühl nur zu gut. Es ist das schlimmst, was es gibt - wenn man weiß, man hat auf irgendwas Appetit oder Hunger und weiß aber nicht, worauf genau! Schrecklich.
Ich esse auch super gern Käsestulle (sagst du Stulle oder Brot oder noch was ganz anderes? da muss man ja aufpassen :D ) mit Gouda oder Müritzer Käse und dazu eine Banane ^^
Für einige mag es eklig klingen - aber ich liebe es einfach! Herzhaft und süß in einem.. zu lecker :)

charlotte hat gesagt…

Hallo Marlene,

vielen Dank für den lieben Kommentar bei mir, hab mich sehr gefreut! Aber ich kann die Komplimente nur zurückgeben, dein Blog ist ja wunderschön, kannte ihn noch gar nicht. Zum Glück bin ich so auf ihn aufmerksam geworden, vor allem muss man einen Blog lieben, auf dem ein Pompom DIY vorkommt, oder? ;)

GLG
Charlotte

magnolia hat gesagt…

Wie lecker das aussieht und ich liebe die holzunterlage - toll für Fotos- und ja im Spätsommer geht es nach Frankreich :)

Nelly Negret hat gesagt…

siehste , auf so eine idee wär ich nie gekommen !

BronZingEyes

Anna Sofie hat gesagt…

Das sieht echt lecker aus:). Muss ich mal probieren.

A hat gesagt…

hmn schaut super lecker aus!...ich hätte aber vermutlich vorschnell zu den chips gegriffen. anyway, ich werds mal ausprobieren. :)
EYESICEDOVER

Dawn hat gesagt…

Dankeschön! :)

Lg. Dawn ;)

Leni hat gesagt…

oh, das sieht ja echt fabelhaft lecker aus :)
yammie ^_^
<3

Mara hat gesagt…

Bei uns ist das anders, da ist eher mein Papa der 'Nichtfußballer' :D

Nina hat gesagt…

Sehr tolle Idee. Ich nasche dagegen leider grad Milka Daim :D Liebe Grüße

bettina.kr hat gesagt…

Ooh, wie lecker das aussieht! O.o

Werde ich auf alle Fälle bald mal ausprobieren, war heute Erdbeeren pflücken :)

Liebe Grüße
http://homemadeandbaked.blogspot.com/

Sarah-Maria hat gesagt…

mjamjam. das sieht echt lecker aus. so was ähnliches mache ich mir auch hin und wieder mal.... und hast du schonmal wildpfirsiche probiert? die sind einfach DER hammer. :D

mit einem lieben gruß,
sarah maria

Laura hat gesagt…

oh das sieht so super super lecker aus. auch schööön fotografiert. vorallem der untergrund gefällt mir sehr gut. ;) da würde ich auf jedenfall gern mal von abbeißen. :)

yoooungandfree' hat gesagt…

total lecker :)

Bei mir läuft gerade eine "Aktion", schau mal vorbei und vielleicht möchtest du ja mitmachen: http://yoooungandfree.blogspot.com/2012/06/blog-der-woche.html

würde mich freuen :)

Sabine hat gesagt…

Oh danke für dieses liebe Kompliment, du weißt gar nicht, wie ich mich über sowas freue, wenn jemand meinen Schreibstil mag :)
Gerade das mit der Länge der Texte kriege ich leider immer öfter zu hören "mag ich nicht, ist mir viel zu viel Text" und ich finde das schade. Ich meine, mein Zeug muss ja nicht jedem gefallen, aber ich finde es traurig, wenn man sich gar nicht erst die Mühe macht zu lesen und dann auch noch urteilt..
Dein freiwilliges Jahr klingt richtig interessant, berichtest du davon dann auch auf deinem Blog? Und du musst dich für Harry Potter nicht im Geringsten schämen, ich liebe diese Bücher! Es ist einfach schön, mit so tollen Geschichten aufgewachsen zu sein. Du bist ja auch etwa in meinem Alter, die etwas jüngeren haben TWILIGHT statt Harry, ich meine, was soll denn das sein ;D Ich meine, jeder Generation ihre Helden, aber ich bin echt froh, dass unsere Helden uns Werte wie Freundschaft und Loyalität vermittelt haben statt dieser kitschigen, naiven "love 4eva" Ideale :D Okay, jetzt hab ich genug Blödsinn geredet!
Herzlichst,
Sabine

Celina hat gesagt…

Eine gute und leckere Alternative ;)

stricksonne hat gesagt…

gute idee und schöne bilder!!! alles liebe

Fabienne hat gesagt…

oh gott sehen die lecekr aus ! *-*
schöner blog übrigens;eine leserin mehr :-)

liebste grüße <3

Marina hat gesagt…

Das ist eine tolle Idee, eine super Abwechslung zur dickmachenden Schoki. Wir haben nur leider nicht immer Obst im Haus, aber das soll sich jetzt ändern.

Sina hat gesagt…

Sieht sehr lecker aus
Schau doch mal auf meinem Blog vorbei:)

http://fashioncupcake-sinchen.blogspot.de/

Hong Nhung Ta hat gesagt…

sieht richtig lecker aus :) wars bestimmt auch :D