Freitag, 23. August 2013

Ananas-Chutney zu Fleischwurstspießen

Innerhalb kürzester Zeit gibt es hier also bereits das zweite Rezept, das nichts mit den klassischen Backwaren zu tun hat, denen ich mich sonst so gerne zuwende. Zucker, Mehl und Eier gehören zwar noch längst nicht der Vergangenheit an, aber ich möchte mein Spektrum gerne erweitern. 
Ich esse fast täglich eine warme Mahlzeit und muss/möchte deshalb auch meine Kochkünste ausbauen. Pasta mit Pesto ist zwar unheimlich lecker und schnell gemacht, aber auf Dauer wird das dann doch etwas eintönig.
Aber ein Blog lädt bekanntlich dazu ein, auch mal etwas neues auszuprobieren und so werde ich den Herd in Zukunft öfter zum Kochen verwenden.
Ihr dürft mich auf diesem vor mir liegenden Weg gerne begleiten und könnt Zeuge werden, wie ich einen Kampf mit Pfannen, Gemüse und Gewürzen führen werde. Sofern die Ergebnisse einigermaßen genießbar sind, teile ich mein gewonnenes Wissen mit meiner Leserschaft. 


Chutney zählt zu den Dingen, die ich noch niemals selber gemacht habe, aber irgendwann ist bekanntlich immer das erste Mal und in Kombination mit gebratenen (wahlweise auch gegrillten) Fleischwurst-Spießen schmeckt es wirklich gut.
Für das Rezept habe ich mich stark von einem ähnlichen Gericht auf lecker.de inspirieren lassen, aber dann doch die ein oder andere Änderung vorgenommen.
Das klingt an sich gar nicht so kompliziert, nicht wahr?
Ist es auch nicht. Trotz allem kann einiges schiefgehen. Irgendwann lag ein sehr unangenehmer Geruch in der Luft..  Das Chutney ist plötzlich angebrannt und ist am Boden des Topfes festgekrustet. Hektisch habe ich also alles, was noch gut schien in einen anderen Topf umgefüllt und weiterköcheln lassen. Währenddessen ist leider der Reis übergekocht und hat mich damit auch noch ins Schwitzen gebracht. 
Nach dieser zweiten Erfahrung dachte ich, dass ich das mit dem Kochen wohl besser wieder lassen sollte, aber im Endeffekt hat es zum Glück noch richtig gut geschmeckt! Das ist doch die Hauptsache, nicht wahr? 


Ich finde übrigens, dass es weitaus schwieriger ist, Fleisch und Gemüse zu fotografieren, als Gebäck abzulichten.
Einen Kuchen verziert man mit Sahne und Schokolade und ein paar Beeren machen sich auf solch einem Bild auch immer ganz gut. Cupcakes sehen sowieso einfach immer gut aus!
Aber "richtiges" Essen?! Gekochtes?! Ohje..

Habt ihr bereits Chutney selber gemacht, bzw. findet ihr es gut, wenn ich hier ab und an auch über meine Kochergebnisse schreibe? 

Kommentare:

Marie-Theres hat gesagt…

Oh was für ein wundervolle Rezept und was für ein toller Blog - ich folge dir ab jetzt und lasse liebe Grüße da. :-)
Marie

ina hat gesagt…

Ich kenne Chutney gar nicht :o Das wird gleich erst einmal direkt gegooglet!! ;)

Liebst, ina

www.petite-saigon.com

Lali hat gesagt…

Das sieht so,so,so lecker aus. :)
Liebe Grüße aus California, Lali

Sinola hat gesagt…

Mhhm, sieht echt lecker aus!
Aber ich kann mich nicht erinnern schon mal Chutney gemacht zu haben...

Liebe Grüße,
Sinola von knotenkoepfchen.blogspot.de

Anika J hat gesagt…

Hört sich echt lecker an!

Liebe Grüße
strawberryred

Duni hat gesagt…

Ich mag Chutney sehr gerne und habe schon verschiedene Varianten auspropiert. Deins mit Ananas sieht nicht nur gut aus sondern hört sich auch unglaublich lecker an! Übrigens, ich esse jeden Tag eine warme Mahlzeit - da es schnell gehen muß - gerne Wok-Gerichte oder Geschneltzeltes etc. Deine Fotos sind Dir doch hervorragend gelungen!!
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und happy cooking :)
GLG, Duni

ninjassieben hat gesagt…

klingt nach einer ziemlich verrückten Kombi, wie ich finde. Aber auch lecker.
Liebe Ninjassiebengrüße

Roxy's Rocks hat gesagt…

Ist ja mal ne coole Idee und hört sich lecker an :)

Marlene Ba hat gesagt…

Uh, das von jemandem zu hören, der selber tolle Fotos schießt ist mir eine Ehre (: Danke! Außerdem hat dein Blog ein schönes Design <3 (:
LG, Marley von Unbeschwert

Yanikas hat gesagt…

danke liebes :) das freut mich sehr zu hören! Tolle rezepte hast du auf deiner seite, vor allem dieses, das kann man beinahe immer zubereiten, sowas hat man ja eigentlich daheim :) werde ich unbedingt mal ausprobieren und auch öfter mal vorbeischauen :D Lg

Yanikas hat gesagt…

danke liebes :) das freut mich sehr zu hören! Tolle rezepte hast du auf deiner seite, vor allem dieses, das kann man beinahe immer zubereiten, sowas hat man ja eigentlich daheim :) werde ich unbedingt mal ausprobieren und auch öfter mal vorbeischauen :D Lg

Yanikas hat gesagt…

danke liebes :) das freut mich sehr zu hören! Tolle rezepte hast du auf deiner seite, vor allem dieses, das kann man beinahe immer zubereiten, sowas hat man ja eigentlich daheim :) werde ich unbedingt mal ausprobieren und auch öfter mal vorbeischauen :D Lg

Yanikas hat gesagt…

danke liebes :) das freut mich sehr zu hören! Tolle rezepte hast du auf deiner seite, vor allem dieses, das kann man beinahe immer zubereiten, sowas hat man ja eigentlich daheim :) werde ich unbedingt mal ausprobieren und auch öfter mal vorbeischauen :D Lg

Yanikas hat gesagt…

danke liebes :) das freut mich sehr zu hören! Tolle rezepte hast du auf deiner seite, vor allem dieses, das kann man beinahe immer zubereiten, sowas hat man ja eigentlich daheim :) werde ich unbedingt mal ausprobieren und auch öfter mal vorbeischauen :D Lg

Yanikas hat gesagt…

danke liebes :) das freut mich sehr zu hören! Tolle rezepte hast du auf deiner seite, vor allem dieses, das kann man beinahe immer zubereiten, sowas hat man ja eigentlich daheim :) werde ich unbedingt mal ausprobieren und auch öfter mal vorbeischauen :D Lg

Yanikas hat gesagt…

danke liebes :) das freut mich sehr zu hören! Tolle rezepte hast du auf deiner seite, vor allem dieses, das kann man beinahe immer zubereiten, sowas hat man ja eigentlich daheim :) werde ich unbedingt mal ausprobieren und auch öfter mal vorbeischauen :D Lg

Yanikas hat gesagt…

danke liebes :) das freut mich sehr zu hören! Tolle rezepte hast du auf deiner seite, vor allem dieses, das kann man beinahe immer zubereiten, sowas hat man ja eigentlich daheim :) werde ich unbedingt mal ausprobieren und auch öfter mal vorbeischauen :D Lg

Yanikas hat gesagt…

oh mein gott siehst du den kommentar auch so oft xD

whatmakes mehappy hat gesagt…

Mhmmm sieht das aber lecker aus!!
Da bekomm ich schon wieder Hunger :-)

LG Steffi

Marlene Ba hat gesagt…

Vielen Vielen Dank, nochmal :D ich liebe deine Kommentare (:
LG, Marley von Unbeschwert

Zeitverschwender hat gesagt…

Danke für Deinen ausführlichen Kommentar, ich freue mich immer total, wenn jemand tatsächlich liest, was ich schreibe :)

Wenn ich nicht allergisch gegen Ananas wäre, fänd ich Dein Rezeptchen hier auch supi, thihi!

Das mit dem irgendwo Neu sein begegnet mir im Moment ständig un dich finde es furchtbar unangenehm, schön, da nicht die einzige zu sein! Zum Probetraining ist bei mir allerdings eine Freundin mitgegangen und das war dann völlig in Ordnung :)

Viele liebe Grüße
Maria

Nini und ihre Freunde hat gesagt…

Ich liebe Chutneys total und die Spieße sind auch eine prima fixe Idee fürs Grillen, wenn man mal nicht so viel Zeit zum Vorbereiten hat.
LG,

Nini

bknicole hat gesagt…

Da ich genauso ungeschickt wie du in der Küche bin und auch keine Küchefee, wie ich immer so schöne sage, fände ich es richtig spannend dich auf deinem Weg zu begleiten. Und wenn mal etwas schiefgeht, finde ich das generell richtig symphatisch. Das wichtigste ist doch: Es schmeckt noch und so lange das der Fall ist super.

So Spieße wollte ich eigentlich in diesem Sommer mal auf dem Grill probieren, aber in anderen Variationen, da ich Champignons und Paprika nicht mag. Ich wollte immer welche mit Kartoffeln oder Hänhchenspieße wobei Fleischwurst mit Tomate bestimmt auch sehr interessant wäre.

Danke auch für dein liebes Kommentar.
Dankeschön für die Genesungswünsche. Ja es geht wirklich jeden Tag besser, sodass ich nun schon wieder ein paar Pläne für die nächsten Tage schmiede :D. Wird auch Zeit endlich mal wieder aus dem Haus raus zu kommen und was zu Unternehmen.

Oh ja das stimmt, bei uns war wirklich das ganze Wochenende Dauerregen, da wollte man auch gar nicht raus, sondern lieber drinnen gemütlich auf dem Sofa oder im Bett liegen.

Ps. Ich verfolge dich nun auch mal über Bloglovin und bin sehr gespannt was dann Küchenmäßig noch so geschieht ;)

Marco Luyken hat gesagt…

Hello Marlene,
That looks delicious.
A nice idea to make this very special recept. Thanks!!

Many greetings,
Marco

Bianca hat gesagt…

Ja, Angst habe ich auch noch ;) Und hör bitte auf, mir mit deinen Rezepten immer Hunger zu machen! ;)

xx

SarahFlügelfrei hat gesagt…

Hmm das Ananas-Chutney sieht sehr gut aus :) die Fleischspieße sind so als Vegetarier nicht ganz meins :)

Ich freue mich, wenn du wieder mehr zum Backen machst, ich backe nämlich sehr gern. Vllt mach ich eins deiner Rezepte mal nach :)

Jetzt bin ich aber erstmal 5 Tage im Urlaub naja.

Übrigens vielen vielen Dank für dein Kompliment, ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut :D eins der schönsten Komplimente die ich in meiner, okay nicht sonderlich langen, Bloggerkarriere bekommen habe :)

Liebe Grüße
Sarah

Vanessa hat gesagt…

Vielen lieben Dank, dein Kommentar hat mich sehr gefreut. :) Deine Bilder sehen so, so lecker aus! Besonders die Spieße. Da bekommt man glatt Hunger. :D

Jana hat gesagt…

Mhhh lecker ;)
Ohja, ich lese wirklich alles kreuz & quer - ich brauche Abwechslung :D
Der Schreibstil ist wirklich cool!

Da hast du leider recht mit Shades of Grey. Deswegen lese ich auch immer andere Bücher zwischendrin, trotzdem will ich wissen, wie es weitergeht :D Bei meiner Rezenstion zum ersten Band habe ich das gleiche bemängelt wie du^^
Der zweite Band war wirklich etwas spannender ;)

Nici hat gesagt…

Yummi. Sieht ja super lecker aus. <3

Vera & Matea hat gesagt…

mmhh.... die sehen ja richtig lecker aus *~* und echt toller blog
wir folgen dir dann auch gleich mal, wir würden uns wirklich sehr freuen wenn du uns folgst, oder einfach nur bei uns vorbeischaust :)
ganz liebe grüße matea&vera
http://aneverendingfriendshipveramatea.blogspot.co.at/

Yanikas hat gesagt…

hey! :) Danke danke danke für die lieben komplimente :)
Ich beginne nächsten monatg meine ausbildung zum mediendesigner, ich bin schon total aufgeregt :D
Was machst du? Schule?

Mara hat gesagt…

Gott, Fleischwurst ist genial :D
Und ja, das ist echt schwieriger zu fotografieren, merke ich auch jedes Mal :D

Ti hat gesagt…

Das sieht super lecker aus :)

Lisa hat gesagt…

das sieht so gut aus, chutney habe ich noch nie selbstgemacht :)

www.lebeberlin.net

Ronja hat gesagt…

Das sieht ja mal richtig, richt köstlich aus, mir läuft das Wasser im Mund zusammen :)
Lg Ronja