Dienstag, 25. Februar 2014

weil Schifoan is des leiwandste

I Steh Am Gipfel - Schau Obe Ins Tal
A Jeder Is Glücklich, A Jeder Fühlt Si Wohl
 
Es gibt kaum ein schöneres Gefühl, als auf einem Gipfel zu stehen und in die Ferne zu blicken. Die Maßstäbe verschwimmen und man genießt einfach nur den Augenblick. Allein aus diesem Grund liebe ich die Berge.
Wenn ich dann gleichzeitig noch den vertrauten Druck meiner Skischuhe spüre und auf unberührte Pisten hinunterblicken darf, fängt mein Herz an zu hüpfen.
 
Das sind die Momente, die man mit der Kamera nicht einfangen kann. Wenn ich mein Tuch über die Nase ziehe, weil der kalte Fahrtwind mir den Atem raubt. Wenn ich den Abhang hinunterblicke, den ich gleich befahren werde. Wenn ich mich dann voller Euphorie der Geschwindigkeit hingebe...
dann fühle ich mich richtig lebendig!
 

Ich liebe den Winter und ich liebe es mit Skiern die Alpen zu erkunden. Ich bin gerne auf der Piste unterwegs und lasse mir auf urigen Berghütten einen Almdudler schmecken, den ich mir auch wirklich verdient habe.
Wenn dann noch das Wetter mitspielt und der ein oder andere Sonnenstrahl die Laune hebt, dann weiß ich wieder, warum die kalte Jahreszeit durchaus auch seine Vorzüge haben kann.

Gemeinsam mit guten Freunden aus der Heimat war ich in diesem Jahr in Sölden zum Skifahren und wir haben eine wundervolle Woche genießen können.
Ich glaube, das ist die einzige Woche im Jahr, in der ich es schaffe, bereits morgens motiviert zu sein. Die Müdigkeit wird einfach heruntergeschluckt und spätestens in der Gondel ist sie völlig vergessen. Der erste Schritt nach draußen wird durch das Geräusch von knirschendem, gefrorenen Schnee belohnt und das ist es allemal wert!

 
Wenn dann mittags die Oberschenkel brennen und man sich einen Germknödel mit Vanillesauce und Mohnzucker gönnt, dann stellt sich eine Zufriedenheit ein, die ich im Alltag häufig vermisse.
Irgendwie gibt es mir ein Gefühl von Freiheit, wenn ich durch unberührten Schnee oder über perfekt präparierte Pisten gleiten darf. Dann bin ich plötzlich völlig bei mir und kann mich nur auf den nächsten Schwung konzentrieren.
 
Und Wann Der Schnee Staubt
Und Wann Die Sunn Scheint
Dann Hab I Alles - Glück In Mir Vereint
 
Das sind die wenigen Momente, in denen ich nicht nach links oder rechts schaue, sondern mich einfach auf mich selber und meinen Körper verlasse. Ich muss mich nicht mehr vergleichen, denn ich bin nur noch für mich verantwortlich.
Und siehe da.. es klappt!
Dieses Gefühl ist so wichtig für mich, dass ich davon das restliche Jahr über zehre. Mal mehr, mal weniger. Aber es tut gut zu wissen, dass man an sich glauben kann und dies auch auf andere Situationen übertragen kann.
 

Zum Glück hat mich meine Familie schon in meiner Kindheit mit diesem Sport bekannt gemacht und zum Glück habe ich Freunde, die meine Leidenschaft teilen.
Denn dadurch kommt es in jedem Jahr auf's zu wunderschönen Momenten und Augenblicken, die wir vollkommen genießen.

Denn ganz ehrlich: Was gibt es schöneres, als den Horizont zu sehen und gleichzeitig zu wissen, dass man sich gleich einer unbeschwerten Fahrt ins Tal hingeben kann.



Weil Schifoan Is Des Leiwandste,
Was Ma Si Nur Vorstell´N Kann

Kommentare:

Nini und ihre Freunde hat gesagt…

Ach herrliche Bilder! Undso ziemlich der erste Schnee, den ich dieses Jahr sehe :D. Skifahren ist zwar nicht meine Welt aber die Alpen von oben sind immer einen Blick wert.

LG,

Nini

Summer.Rain hat gesagt…

ein wundervoller Text und noch wundervollere Bilder!
Ich liebe es ebenfalls Ski zu fahren und es ist einfach wundervoll!

mvdl hat gesagt…

Wow, nach so langer Zeit noch Bezug auf die Gemüsekiste. Danke, du hast mich motiviert das ganze endlich mal umzusetzen. Daher auch direkt die erste Zusammenstellung von mir. Viel Freude damit.

Grüße
Miri

charlotte hat gesagt…

Skifahren ist wirklich Tollste, ich bin ein Riesen Skifahr-Fan! Bei mir ist es kommende Woche so weit.
Die Fotos lassen schon richtig Vorfreude bei mir aufkommen :)

Annka hat gesagt…

Wie gemein, jetzt hab ich sooo Lust aufs Skifahren :( :) Das wird aber diesen Winter leider nichts, als erstes hat das Wetter uns einen Strich durch die Rechnung gemacht und jetzt hab ich einfach keine Zeit dafür.... ♥

Inga hat gesagt…

Wow richtig tolle Aufnahmen! Das erste finde ich richtig schön und du hast einen wunderschönen Blog :)
Liebe Grüße
Inga <3
nevergiveyourdreamup.blogspot.de

Sabine hat gesagt…

Oh, kannst du mir vielleicht endlich erklären, was "leiwandste" sein soll?! Das ist so eines dieser Wörter, die ich nicht verstehe und die mir deshalb unsympathisch sind. Das frage ich mich schon ewig, es nervt richtig. Kennst du das? Ist bei mir auch bei Sprachen so. Wenn ich kein Wort verstehen kann, stört es mich total.
Schöner Eintrag!
Liebe Grüße

Nina Hartmann hat gesagt…

Wow toller Header und das Rezept sieht echt lecker aus.

http://myownsmallblog.blogspot.de/